Sagenhafte Heimatgeschichte  - aus der zauche

 

Als Fortsetzung der viel besuchten Lesungen zum Thema „Sagen und Berichte aus Werder (Havel) und Umgebung“ entführe ich Sie im Kostüm einer Märchenerzählerin in Geschehnisse ferner Zeiten in unsere Region der Zauche.

Sie hören von der Gründung und einem Mord aber auch von lustigen Geschehnissen im Kloster Lehnin. Viele Legenden ranken sich um diese alten Mauern und vielfältige Verknüpfungen zur wahren Geschichte werden sichtbar. 

Dazu gibt es weiter von einer gruseligen Überlieferungen aus der Beelitzer Heide zu berichten.

Ein Fünkchen Wahrheit haftet bekanntlich immer an den Sagen und alten Erzählungen. Die Dichter Willibald Alexis und Theodor Fontane schrieben sie für uns auf und Sie

erleben so eine Stunde unterhaltsame Heimatgeschichte.

 

Es ist noch Kaffeezeit für leckeren Kuchen oder ein Stück Torte aus hauseigener Bäckerei.

Schön, wenn Sie sich - ganz unverbindlich – anmelden, wegen der begrenzten Platzzahl unter: 0 33 27 – 45 0 85;

 


Termin: Samstag, 3.02.2018        17:00 Uhr

Ort:       Brasserie & Café Hagemeister , Baderstr.  Auf der Insel

Eintritt: 7,50 Euro

Kaffee und Kuchen extra

 

 

I

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stadtführung & Dia-Vorträge, Jutta Enke, Werder (Havel)