Inselspaziergang:    „Die Fischerfrau plaudert aus ihrem Leben um 1900“

Am Karfreitag lädt die Stadtführerin Jutta Enke – als Fischerfrau um 1900 – zu einer ganz besonderen Führung ein. Erleben Sie, wie sich die Fischerei und damit auch das Leben der Insulander im Laufe der Jahrhunderte wandelte.

 

Sie hören, welche Fische aus der Havel immer schon schmeckten, wer überhaupt nur Mitglied der Fischerinnung werden konnte und warum der Fischmarkt in Potsdam abgehalten werden musste. Spannend ist auch, was es mit den Quartalsumzügen auf sich hatte. Und natürlich lernen Sie auf dem Wege auch Werders Reeperbahn kennen.

 

Es verspricht also interessant und unterhaltsam zu werden. Abschließend erwartet die Gäste nach dem vielen Hören und Sehen rund um die Fischerei dann eine kleine Fischkostprobe im „Arielle“.

 

Schön, wenn Sie sich (unverbindlich) anmelden: (033 27 – 45 0 85)

 

Termin:  Karfreitag, 14. April 2017 um 11 Uhr

 

Treff:  Stadtplan vor der Inselbrücke

 

Ticket:     6 Euro

Dauer:    1,5 Stunden

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stadtführung & Dia-Vorträge, Jutta Enke, Werder (Havel)