Theodor Fontane

5. Auf den Spuren von Theodor Fontane durch Werder

 

Gleich 3 Kapitel widmete der große Dichter in seinen "Wanderungen durch die Mark Brandenburg" der Stadt Werder, den Werderschen und "der Werderschen Braunen".

5.1 Spaziergang auf Fontanes Spuren     Dauer 1,5-2 Stunden

Während eines Spazierganges, wie ihn wohl auch der Märkische Dichter vom Bahnhof zur Inselstadt unternahm, können Sie nachvollziehen, wie er 1869 unsere Stadt erlebte.

Er schwärmte von den "Knupperkirschen", dem Fleiß der Werderschen und der geheimnisvollen "Braunen", die sich als Bier entpuppte.

 

Erleben Sie ein Stück Werderscher Stadtgeschichte, lebendig und schwärmerisch erzählt.

Um das Erlebnis des Fontane-Spazierganges abgerundet ausklingen zu lassen, bietet sich ein deftiges Abendbrot im Heimatmuseum "Café Muckerstube" an. Hier können Sie anhand von Utensilien aus Urgroßmutter´s Hausrat in der alten Zeit verweilen.

5.2 In historischer Kleidung

Der Fontane-Spaziergang kann auch ( mit einem Aufschlag von 20 EUR) im Kostüm um 1900 geführt werden.

Hier finden Sie uns

Stadtführung & Dia-Vorträge

Schubertstr. 4

14542 Werder (Havel)

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

332745085 332745085

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stadtführung & Dia-Vorträge, Jutta Enke, Werder (Havel)